Kinderbücher & Fantasy

Was zeichnet ein gutes Kinderbuch aus? Unsere Kinder wachsen in einer rasant wechselnden Medienwelt auf und oftmals sind der Fernseher und der PC Mittelpunkt des Kinderzimmers. Das traditionelle Bilderbuch zählt jedoch zu den ältesten Medien und diente damals als Mittel der Aufklärung um die wirkliche Welt zu vermitteln.
Der Maler Ingo Küpper illustriert aufwendig und feinfülig Kinderbücher im Igelsburg VERLAG, und fordert die Kreativität und Vorstellungskraft der kleinen Leser heraus.

Was aber ist Fantasy und was macht die Faszination dieses Genres aus? „Fantasy“ bedeutet natürlich „Phantasie“ und besagt, dass die Welt in solchen Geschichten nicht mit der realen Welt (beziehungsweise mit dem, was wir dafür halten) übereinzustimmen braucht. Der Autor kann die Schauplätze und Hintergründe seiner Geschichte völlig frei erfinden, obwohl Fantasy-Welten dennoch in der Praxis genau genommen mehr Ähnlichkeiten mit als Unterschiede zu der realen Welt aufweisen: Liebe, Eifersucht, Rivalität, Hass, Freundschaft, Hunger, Durst, Sex, Trauer, Freude und alle diese Dinge kommen auch in jeder Fantasy-Welt vor.
Das liegt wohl ganz einfach daran, dass eine Fantasy-Welt, soll sie einem gefallen, doch vertraut sein muss, auch wenn sie von phantastischen Wesen bevölkert ist.
Das alles fasziniert auch das Team vom Igelsburg VERLAG und deshalb war es nur eine Frage der Zeit in die Welt der phantastischen Publikationen einzutauchen ...